Teddy

Eingestellt auf BiN: 12.04.2011
Teddy ist am 14.11.2011 über die Regenbogenbrücke gegangen...

18.11.2011: Teddy

  Als die Kraft zu Ende ging
  war`s kein Sterben,
  war`s Erlösung.
  Am 14.11.2011 ist unser guter Teddy über die Regenbogenbrücke gegangen. Sein Lebensgeist war erloschen. Seine Kraft am Ende.

Wir wissen nicht, wie alt Teddy wirklich war. Doch schon als er im September 2010 aus dem polnischen Tierheim zu uns kam, lebte er bereits in seiner eigenen Welt. Er hatte verlernt, sich zu freuen, seine Seele war verschlossen. Die vielen Jahre in Polen im Tierheim hatten ihn einfach kaputt gemacht. Bis zum Schluss hofften wir, dass Teddys Geist noch einmal erwachen würde, doch nur sein Blick veränderte sich, als er endlich etwas Vertrauen zu uns fasste.

Nun hat Teddy seinen Frieden gefunden.

    

Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 1999
Ansprechpartner:
Tierschutzliga-Dorf
Kontaktperson: Mario Bamberg
Telefon: 035608-40124 oder 0173-8777656
Homepage: www.tierschutzligadorf.de

•Malinois-Mix
•Rüde, nicht kastriert
•geboren ca. 1999
•Schulterhöhe: 58cm
Teddy (ehemals Zak) lebte bereits seit 6 Jahren im Tierheim Swarzedz in Polen. Menschen machten ihm Angst und er versteckte sich lieber in seiner Hundehütte, wenn Menschen an seinem Zwinger vorbei kamen.
Wir wissen, dass Teddy kein Hund ist, den wir vermitteln können. Aber sollte Teddy deswegen in dem kalten Zwinger in Polen sterben?
Nun lebt Teddy bei uns frei auf dem Bürogelände. Zum Schlafen hat er eine beheizte Hütte mit weicher Kuschelmatte. Er genießt es, nach 6 Jahren Tierheimzwinger schnüffelnd durch die Wiese zu laufen und sicher wird er irgendwann auch einmal freiwillig ins Haus kommen. Von Tag zu Tag fasst Teddy immer mehr Zutrauen, lässt sich inzwischen streicheln und sogar bürsten. Wir sind guter Hoffnung, dass bald das Eis bricht und Teddy sein neues Leben richtig genießen lernt und lernt, uns Menschen zu vertrauen.
Für den Hundeopi suchen wir liebe Paten. die seinen Aufenthalt bei uns im Tierheim finanziell unterstützen.