Camilo

Eingestellt auf BiN: 12.10.2022
Geschlecht: männlich (kastriert)
Geboren: 01.04.2015
Ansprechperson:
Barbara Renz
Tierschutzverein Europa
Tel.: 0221 222 3370
Mobil: 0163 252 4543
E-Mail an Frau Renz
Homepage: http://www.tierschutzverein-europa.de

  • Rasse: Groenendael Mischling
  • Geburtstag: 01.04.2015
  • Ungefähre Größe: ca. 58 cm, 27 kg
  • Kastriert: ja
  • Katzentest: nicht verträglich
  • Erkrankungen: Leismaniosetiter
  • Mittelmeertest: alles negativ getestet bis auf leicht positiv für Leishmaniose (inaktiv, in Behandlung mit Allopurinol und Leishguard)
  • Aufenthaltsort: Pension in 40822 Mettmann (NRW)


  • UPDATE 21.5.22
    Camilo ist inzwischen in Deutschland und wartet in 40822 Mettmann auf sein zu Hause. Er hat in einer Kurzzeitpflegestelle mit vier anderen Hunden zusammengelebt und gezeigt, dass er mit Männlein, Weiblein, groß und klein prima auskommt. Camilo zeigt in vielen Charaktereigenschaften, dass er ein echter Schäferhund ist. Er will sich seinem Menschen anschließen und braucht klare Führung, um sich orientieren zu können. Da Camilo schon langsam ein älterer Herr ist, wünschen wir uns für ihn ein ebenerdiges zu Hause am besten mit Garten. Da Camilo bisher keine andere Beschäftigung als Ballspielen kennengelernt hat, ist er stark darauf fixiert und verteidigt seine Ressourcen. Wir suchen Menschen, die bereit sind, mit Camilo daran zu arbeiten und wissen, dass man dafür Zeit braucht. Camilo liebt es, gestreichelt zu werden und mag es, wenn man sich mit ihm beschäftigt, braucht aber keine ständige Bespaßung. Gemütliche Runden reichen ihm, aber er ist auch fit genug, um mit Wandern zu gehen. Auch als Reitbegleitung können wir uns Camilo vorstellen. Er hat bisher noch keine Erfahrung mit Pferden, aber erste Begegnungen waren vielversprechend.
    ---------------------------------------
    Von dem liebevollen Camilo wissen wir leider nicht sehr viel. Er lebt schon lange in der Perrera und wartet ganz dringend auf ein warmes, liebevolles Zuhause.
    Camilo ist eine schwarze Schönheit mit einem hellen Lätzchen an der Brust. Camilo verhält sich sehr lieb und sozial zu den Menschen sowie zu den anderen Hunden. Sehr gerne läuft er mit allen über den Hof, spielt und tobt, wobei er immer seine Nase am Boden hat, um zu schnüffeln. An den Wochenenden kann Camilo auch das Gelände verlassen indem Freiwillige mit den Hunden spazieren gehen. Dabei orientiert er sich toll am Menschen und freut sich über die Aufmerksamkeit, die er bekommt. Während des Spaziergangs wird er auch immer wieder mal gebürstet, aber die Pflege bleibt häufig auf der Strecke. Im Zwinger zählt er auch zu den ruhigeren Hunden, die nicht viel bellen, um sich in den Vordergrund zu drängen.

    Wir wünschen uns für Camilo eine aktive Menschen mit Schäferhunderfahrung, ohne kleine Kinder. Selbstverständlich würde er sich auch bei einer einzelnen Person wohl fühlen. Hauptsache er wird liebevoll gehandelt und geführt. Ganz bestimmt wäre er ein toller Begleiter beim Spazieren und Wandern. Seine neue Familie sollte bereits Erfahrung mit Schäferhunden haben und wissen welche Eigenschaften diese Hunde mit sich bringen.
    Wir freuen uns sehr, wenn Sie Interesse an Camilo haben. Melden Sie sich gerne bei Barbara Renz.

    Weitere Fotos und Videos sehen Sie auf der Homepage des Tierschutzvereins Europa