Wer ist "Belgier in Not"?

Belgier in Not

Wir möchten "Belgier" aus Tierheimen, aber auch von Privatpersonen auf diesen Seiten vorstellen, um Ihre Vermittlungschance zu erhöhen. Sollten Sie von einem Belgier in Not wissen, informieren Sie uns bitte!
Wenn Sie aus privaten Gründen Ihren "Belgier" abgeben müssen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf, entweder per Mail oder über das Online-Formular.

Sind Sie schon Besitzer eines Belgischen Schäferhundes und suchen Kontakt zu Gleichgesinnten, dann melden Sie sich bei uns. Wir vermitteln gern Kontakte zu Belgier-Liebhabern in Ihrer Nähe!
Wenn Sie Ihren Belgischen Schäferhund wegen Urlaub, Krankheit oder Familienfeiern in eine private Pflegestelle geben möchten, helfen wir Ihnen gern bei der Suche.
Alle diese Hilfestellungen sind für Sie völlig kostenlos.

Ansprechpartner finden Sie unter "Kontakte". Wenn Sie kein Deutsch sprechen kontaktieren Sie bitte alicia@belgier-in-not.de in Spanisch und Englisch.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine Garantie über Wesen, Gesundheit, Herkunft und Rassereinheit bzw. Rassemischungen der hier vorgestellten Hunde übernehmen können. Alle Daten und Fakten zu den einzelnen Hunden sind uns von den jeweiligen Kontaktpersonen zur Verfügung gestellt worden. Eine Überprüfung wird durch uns nicht vorgenommen.

Hinweis: Beschreibungen der Hunde in Englisch und Spanisch auf Anfrage möglich unter: alicia@belgier-in-not.de.